Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Forum Brandschutzerziehung auf Kreisebene
Datum:
Samstag, 18. November 2017 -


Uhrzeit:
13:00 - 17:00

Ort:
Feuerwehrhaus Elz

Ansprechpartner:
Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg e.V. - FB BrSchErz - Holger Thiel

Zusätzliche Angaben:

Nach dem großen Zuspruch für das erste Forum in 2015 findet am 18. November 2017 im Feuerwehrhaus Elz das 2. Forum Brandschutzerziehung und -aufklärung des Kreisfeuerwehrver-bandes Limburg-Weilburg e.V. statt. Hierfür konnten Referenten gewonnen werden, die Ihre Beiträge aus der Praxis, aber auch neue Ideen für die Brandschutzerzieher vorstellen. Es werden drei Referate angeboten. Das Forum beginnt um 13:00 Uhr mit der Begrüßung. Ende wird gegen 17:00 Uhr sein.

Materialsammlung Brandschutzerziehung + BrSE Made in Hanau

Referent: Karlheinz Ladwig, Mitglied im Fachausschuss BrSE des LFV, hauptberuflicher Brandschutzerzieher bei der Feuerwehr Hanau, seit 40 Jahre in der BrSE tätig.

Inhalt: Vorstellung der Materialsammlung des DFV im Bereich BrSE und Einblicke in die BrSE der Feuerwehr Hanau, neue Ideen und Anregungen für unsere Arbeit.

Mehr Feuerwehr in die Schule, Kooperation zw. Schule u. Feuerwehr

Referent: Michael Grau, Hess. Ministerium des Innern und für Sport, seit 30 Jahren in der Kinder- und Jugendfeuerwehrarbeit sowie in der Brandschutzerziehung tätig, seit 2003 im hess. Schuldienst, ehrenamtlicher SBI der FF Usingen.

Inhalt: Alltagstaugliche Ideen + Angebote, wie Schulen und Feuerwehr kooperieren, die dann auch ehrenamtlich geleistet werden können, Mitgliedergewinnung, Zentrale Rolle der Brandschutzerziehung in den Schulen.

Konzept der VG Pellenz - Brandschutzaufklärung bei Flüchtlingen

Referent: Wilfried Jörg Schrömges, HBM bei der BF in Bonn, stellv. Wehrleiter in der Verbandsgemeinde Pellenz, in der BrSE tätig.

Inhalt: Ideen und Anregungen für BrSE mit Flüchtlingen und Asylsuchenden, Sprachbarrieren überwinden, Eindrücke, Erkenntnisse und Erfahrungen die in der BrSE mit/für Flüchtlinge/n gewonnen werden konnten.

Kosten und Anmeldung

Die Kosten für das Forum betragen 14,- € pro Person. Darin enthalten sind Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke. Die Abrechnung erfolgt durch Jürgen Sieger, stellv. Kassenwart des KFV, analog den Kreislehrgängen und sonstigen Seminaren.

Der Fachbereich Brandschutzerziehung und -aufklärung möchte mit dem Seminar ein interessantes Angebot an Themen, insbesondere für die Brandschutzaufklärung, anbieten.

 

Aufrufe : 211