EinsatzberichtWeilmünster-Laubuseschbach. Infolge von Starkegen kam es am Abend des 21.05.2009 in der Bachstraße in Laubuseschbach zu einer Überflutung. Durch Treibholz und Äste wurde das Einlaufgitter des Dernbachs verstopft und die schmutzigbraunen Wassermassen ergossen sich in die Bachstraße sowie in mehrere Höfe und eine Garage ...


... Nachdem das Einlaufgitter durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Laubuseschbach frei gemacht wurde floß das Wasser wieder bestimmungsgemäß ab. Die Feuerwehr Laubuseschbach, die mit 12 Einsatzkräften vor Ort, war spülte noch mehrere Kanaleinläufe und unterstützte die Anwohner bei der Reinigung ihrer Höfe und der Straße. Der Einsatz endete nach ca. 2 Stunden Einsatzdauer gegen 22:45 Uhr.


Zurück