Aktuelles - Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg

Brigitte Kintscher, Kreisjugendfeuerwehrwartin Limburg-WeilburgHerzlich Willkommen bei die Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg im Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg e.V. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden unserer Webseiten und hoffen immer reichliche und aktuelle Informationen rund um die Jugendfeuerwehr im Landkreis Limburg-Weilburg bereitzustellen. Legt diese Seite als Startseite an, so habt Ihr immer die neusten Infos aus dem Jugendfeuerwehrbereich im Blick! Für Mitteilungen von Fehlern, Anregungen etc. an das Webmasterteam wären wir sehr dankbar. Du willst mitmachen? Dann schau auf www.steig-ein.info nach.
Eure Kreisjugendfeuerwehrwartin Brigitte Kintscher
 

Brunnenfest ohne Brunnen

Selters-Münster. Der SPD Ortsverein Selters lud ein zum traditionellen Brunnenfest. Der SPD-Brunnen wurde zwar im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms durch eine neue Wasseranlage ersetzt, aber das seit vielen Jahren beliebte Fest soll weiterhin erhalten werden ...

Jugendfeuerwehr Münster bereichert Brunnenfest

Selters-Münster. Vom Veranstalter des traditionellen Brunnenfests in Münster eingeladen nahm die Freiwillige Feuerwehrjugend aus Münster diese gern an und fuhr am 10. August wie es sich gehört mit Blaulicht und Martinshorn am alten Rathaus in Münster vor ...…

Fans willkommen

Hünfelden-Kirberg. Bei den meisten ist noch Sommerpause - wir befinden uns hingegen in der Hochsaison und sind wieder fleißig am Üben für die Hessenmeisterschaften, an welchen wir unseren Landkreis am 1. September mit drei Mannschaften vertreten dürfen ...…

Infos zum KJFZ 2019 (Update: 17.06.)

Limburg-Weilburg-Niederneisen. Das KJF-Zeltlager 2019 in Niederneisen steht unmittelbar bevor. Am kommenden Dienstag, den 18.06.2019 findet der Aufbau der Zelte statt, woraufhin am Mittwoch das Zeltlager beginnt. Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Infos ...…

Weihnachtsbaumsammelaktion in Brechen

Brechen. Weihnachtsbäume, Adventsgestecke und Tannengrün werden schnell trocken – auch, wenn sie regelmäßig gewässert werden - und sind damit leichter entzündlich. Die Feuerwehren appellieren daher, den grünen Schmuck Anfang des neuen Jahres aus der Wohnung zu entfernen, ehe hieraus Brände resultieren können ...…