Hier ein kleiner Einblick in einige Projekte, die das Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg seit Bestehen erarbeitet hat.

Drogenseminar | Flyer | Jugendsprecher | Sporttag | Fachausschuss | Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

Drogenseminar

2005 wurde die Idee geboren, ein Wochenendseminar über das Thema „Drogen in der Jugendfeuerwehr, (k)ein Thema in der Jugendfeuerwehr?!“ zu erarbeiten.
Hier sollte neben Gesprächen mit ehemaligen Drogensüchtigen auch der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern zu diesem Thema im Vordergrund stehen.
Das fertige Konzept landete in der Schublade und wartet noch auf seine Umsetzung.

Flyer über die internationalen Begegnungen

Im Jahr 2007 wurde ein Werbeflyer über die internationalen Begegnungen der Kreisjugendfeuerwehr nach Frankreich erstellt.
Er sollte durch seine moderne Aufmachung Jugendliche ansprechen, an der Fahrt nach Frankreich teilzunehmen.

Infoschreiben über die Aufgaben eines Jugendsprechers

Wir erarbeiteten 2007 einen Infobrief über die Aufgaben eines Jugendsprechers, gerichtet an die Jugendwarte. Er war gedacht, um bei den Jugendwarten das Interesse an der Wahl eines Jugendsprechers / Jugendausschusses zu wecken. Diesen Kreislauf, bzw. auch die Erleichterung und verschiedenen Möglichkeiten zeigte auch eine kleine Grafik, die zusätzlich erarbeitet wurde. Dieses Schreiben wurde im Jahr 2009 wieder aufgelegt und deutlich verbessert. Veröffentlicht wurde es in der Delegiertenmappe zur Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg 2010.
Wir hielten als Motto fest: OHNE JUGENDSPRECHER KEIN JUGENDFORUM.

Sporttag 2008

Der im September 2008 ausgerichtete Sporttag des Jugendforums war ein voller Erfolg.
Nach viel Planung im Vorfeld und mehreren Sitzungen des Ausschusses konnten wir zehn teilnehmende Mannschaften in der Turnhalle der Gesamtschule Weilmünster zum Fußballturnier begrüßen. Für Teilnehmer und Ausrichter war es eine schöne Veranstaltung.
Das Jugendforum übernahm die komplette Planung für die Veranstaltung.
Leider fiel die Veranstaltung im Jahr 2009 mangels Interesse der Jugendfeuerwehren aus.
Im Jahr 2010 meldeten sich leider nur zwei Mannschaften aus den Jugendfeuerwehren des Landkreises an. Daher entschlossen wir uns, den Sporttag bis auf weiteres nicht mehr anzubieten.

Einrichtung des Fachausschusses

Im Jahr 2009 konnte der so genannte „Fachausschuss Jugendforum“ eingeführt werden.
Neben dem Jufo-Ausschuss (bestehend aus dem/der Kreisjugendfeuerwehrsprecher/in, seinem/ihrem Stellvertreter, dem Schriftführer und zweier Beisitzer) dient er als weiteres Ausschussgremium. Er setzt sich derzeit aus ehemaligen Mitgliedern des Jugendforums zusammen, die aufgrund ihres Alters nicht mehr im Jugendforum mitwirken können.
Der Fachausschuss plant und organisiert im Hintergrund und unterstützt bei der Durchführung von Jugendforen.

Workshop auf dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

Auf dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2009 in Thalheim konnte das Jugendforum wieder einen Workshop für die Zeltlagerteilnehmer anbieten. Der Workshop war eher journalistisch ausgeprägt. So boten wir an, sich bei der Lagerzeitung, beim Erstellen eines Lagerfilmes oder beim Senden eines Lagerradios durch Mitarbeit zu engagieren.
Alle Gruppen lieferten tolle Ergebnisse in der kurzen Zeit.
Auf den Jugendforen davor wurde der Workshop erarbeitet und geplant. Auch waren einige Mitglieder des Jugendforums auf dem Zeltlager anwesend.

2010 bot das Jugendforum wieder den Workshop „Lagerzeitung“ an. Viele Interessierte Zeltlagerteilnehmer nahmen über die Dauer des Lagers am Workshop teil.

Für das Jahr 2011 ist auch wieder eine Workshopangebot geplant.

Zurück