logo vhsLimburg-Weilburg. Die Kreisvolkshochschule Limburg - Weilburg e.V. bietet wieder kostenfreie Seminare für ehrenamtlich Tätige an. Erfahrungsgemäß sind die Seminare sehr schnell ausgebucht. Daher: Bei Interesse schnell anmelden ...

Im fünften Jahr haben der Landkreis und die Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg wieder gemeinsam ein spezielles Fortbildungsprogramm erarbeitet, mit dessen Hilfe sich ehrenamtlich aktive Menschen für ihre Tätigkeit qualifizieren bzw. sich vorbereiten können. Mehr denn je ist die heutige Gesellschaft auf freiwilliges Engagement angewiesen: Von Sport und Kultur, von Rettungsdienst und Katastrophenschutz bis hin zu sozialen Dienstleistungen wie etwa in Hospizvereinen oder Obdachlosentafeln. Auch die Arbeit in Gewerkschaften sowie die aktive Mitwirkung in der Kommunalpolitik sind wichtige Bereiche Bürgerschaftlichen Engagements.

Unser gesellschaftliches Leben wäre ohne ehrenamtlich tätige Menschen nicht aufrecht zu erhalten. Daher ist es besonders bedeutsam, dass ehrenamtlich aktive Menschen gut gerüstet an ihre Aufgaben herangehen. Dazu soll unser Kursangebot „Fit fürs Ehrenamt 2017“, das in diesem Flyer vorgestellt wird, dienen. Der Besuch der Kurse ist für ehrenamtlich Tätige kostenfrei. Es wäre sehr erfreulich, wenn viele ehrenamtlich Tätige von diesem Angebot Gebrauch machen würden.

Manfred Michel, Landrat & Michael Schneider, Direktor KVHS

 

Anmerkung des KFV

Der Kreisfeuerwehrverband hat mit der KVHS bereits mehrmals mit großem Erfolg gemeinsame Seminare durchgeführt, so z. B. das Seminar "Wertschätzende Kommunikation - Ein konstruktives Miteinander" mit der Dozentin Margot Nühnen, das auch in 2017 am Samstag, 28.10.2017, wieder von der VHS angeboten wird (siehe unten).

Wir unterstützen als KFV das Kursangebot „Fit fürs Ehrenamt" und danken der VHS und dem Landkreis, dass so Ehrenamtliche sich kostenfrei weiterbilden können.

In unserem Downloadportal kann die entsprechende KFV-Info 05/2017 vom 01.07.2017 unter "Publikationen KFV Limburg-Weilburg => KFV-Infodienst" herunter geladen und im Feuerwehrhaus zur Info ausgehängt werden.

 

Kommunikation im Verein - R-01-1-810

Innerhalb des Vereins ist alles Kommunikation. Interne Kommunikation ist ein Spiel gegen schnelle Schlussfolgerungen und Vorurteile. Dagegen hilft nur eine Strategie: Für größtmögliche Klarheit sorgen! Gezielte Mittel und Wege der internen Kommunikation sind informelle Gespräche, Vereinszeitschrift, Schwarzes Brett, Internet-Homepage, E-Mails, Newsletter, Feiern, Jubiläen, Ehrungen, Presse vor und nach Veranstaltungen informieren, Seminare, Arbeitskreise, Fortbildungen, den Vorschlags-Briefkasten bzw. Ideenbörse für Anregungen durch Mitglieder, Sprechstunden, große und kleine Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen und Wahlen sowie die Satzung. Auch eigene Fragen können mit eingebracht werden.

Dozent: Frank Jung,  Limburg

Kursort: Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 02

Montag, 04.09.2017, 19:00 - 21:15 Uhr

 

Word 2016 für Fortgeschrittene - R-01-5-164

In diesem Kurs lernen Sie Word für Ihre tägliche Arbeit einzusetzen. Durch die Konzentration auf wesentliche, nützliche und oft benutzte Techniken und häufige Übungen am PC eignet sich der Kurs für alle Word-Einsteiger, die das Gelernte schnell in die Praxis umsetzen wollen. Inhalte: Texteingabe, Textbearbeitung, Hilfsmittel bei der Texterfassung, Textgestaltung, Strukturen im Text, Einbinden von Grafiken, Speichern und Organisieren.

Dozent: Bernd Bücher, Diplom-Betriebswirt

Kursort: Limburg, Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 12

Freitag, 08.09.2017, 18:00 - 21:15 Uhr und Samstag, 09.09.2017, 08:00 - 13:00 Uhr

 

Mit PowerPoint professionell präsentieren (Office 2013) - R-01-5-186

Sie möchten PowerPoint sinnvoll nutzen, um im Verein besser zu informieren und Themen darzustellen? In diesem Seminar erfahren Sie das Wesentliche für die erfolgreiche Arbeit mit Power Point. Neben dem Kennenlernen und Nutzen der technischen Möglichkeiten des Programms wird es auch möglich sein, mit Kommunikationsübungen den Vortrag zu optimieren. Videos und Fotos können zum Thema werden, wenn Präsentationen vielfältig und ansprechend gestaltet werden. Teilnehmer sollten über Grundkenntnisse mit Microsoft-Office Produkten - besonders Word - verfügen und ggf. einen USB-Stick mitbringen, um Präsentationen dauerhaft sichern zu können.

Dozentin: Ute Kalff, Elektrotechnikerin

Kursort: Limburg, Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 13

Freitag, 08.09.2017, 18:00 - 21:15 Uhr und Samstag, 09.09.2017, 08:00 - 13:00 Uhr

 

Selbstorganisation - R-01-5-751

In der heutigen Zeit müssen wir uns einer Flut von Aufgaben auch im Vereinsleben stellen. Das führt oft zu Überforderung und Stress. In diesen Seminar lernen Sie, wie Sie durch zielstrebiges Handeln mit Techniken des Zeit- und Selbstmanagements mehr Zeit für sich gewinnen und somit auch die Arbeit im Verein erleichtern. Das Kennenlernen Ihrer Stärken und Schwächen hilft Ihnen, die vorgestellten Methoden im beruflichen wie auch im privaten Leben umzusetzen.

Dozent: Adelbert Hundert, Dipl. Ing. (FH), Limburg

Kursort: Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 02

Samstag, 23./30.09.2017, 09:00 - 13:00 Uhr

 

Digitale Bildbearbeitung mit lizenzfreier Software - R-02-5-347

Dieser Kurs ist geeignet für Teilnehmer, die an einem früheren Kurs teilgenommen haben oder Anfangskenntnisse in der Bildbearbeitung besitzen. Ein wichtiges Mittel der Bildbearbeitung sind die Auswahlwerkzeuge - Sie lernen die Funktionen der Auswahlwerkzeuge (Rechteckauswahlwerkzeug, Auswahlellipse, Zauberstab, Lasso) kennen. Aber auch auf die anderen Werkzeuge wie Pinsel, Stempel oder Text wird eingegangen. Ein weiteres wichtiges Mittel ist die Arbeit mit Ebenen. Bildteile in ein anderes Bild kopieren, Schwarz-Weiß-Bilder mit und ohne Farbanteilen komponieren, ein neues Bild aus mehreren Bildern erstellen usw. Wir arbeiten mit dem Bildbearbeitungsprogramm Gimp.

Dozent: Herbert Ristl, freier Fotograf

Kursort: Weilburg, Jakob-Mankel-Schule, Raum D 1

Samstag, 30.09.2017, 09:30 - 16:30 Uhr

 

Präsentieren: Zielgruppengerecht wirken - R-01-5-760

Fast jeder sieht sich irgendwann einmal mit der Situation konfrontiert, vor anderen etwas präsentieren zu müssen. Sich darstellen, auf andere wirken, Botschaften transportieren, sind nur einige Beispiele wofür Präsentationsfähigkeiten gebraucht werden. Im Rahmen dieses Workshops geht es um die praktischen Fähigkeiten, Präsentationen publikumsgerecht vorzubereiten, den Anlass und die Zielsetzung der Präsentation herauszuarbeiten, die eigentliche Präsentation zu halten, mit allen auftretenden Schwierigkeiten souverän und professionell umzugehen und die Präsentation entsprechend nachzubereiten. Eigene Präsentationsaufgaben und/oder Fallbeispiele können gerne mitgebracht werden.

Dozent: Eckhard Bilitewski, Dipl. Kaufmann, Limburg

Kursort: Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 05

Samstag, 07.10.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

 

Fördermittel von Stiftungen - R-01-1-811

Dieser Vortrag beinhaltet folgende Schwerpunkte: Überblick über die Stiftungslandschaft in Deutschland; Was ist eine Stiftung und was macht ihre Förderung besonders?; Anzahl der Stiftungen in Deutschland und in der Region Limburg-Weilburg; Förderschwerpunkte (geförderte Zwecke) und Fördervolumen; Die Förderung der zehn größten Förderstiftungen im Überblick; Informationsquellen und Stiftungsverzeichnisse; Überblick über Verzeichnisse, Datenbanken und

Literatur; Förderrecherche in der Praxis; Grundlagen der erfolgreichen Antragstellung; Wie Stiftungen denken und agieren; Förderorientierte Konzeption.

Dozent: Florian Brechtel, Stiftungsberater (DSA),

Kursort: Limburg, Haus der VHS, Diezer Straße 33, Raum 02

Dienstag, 24.10.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

 

Wertschätzende Kommunikation - Ein konstruktives Miteinander - R-01-1-860

In diesem Seminar erfahren Sie, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt auf unser Gegenüber zu reagieren. So können Missverständnisse und Konflikte bei der Kommunikation vermieden werden.

Dozentin: Margot Nühnen, Psychologische Beraterin

Kursort: Limburg, Haus Jahnstraße, Jahnstraße 7, Raum 04

Freitag, 27.10.2017, 18:00 - 21:15 Uhr

 

Stimmtraining - R-01-2-082

Für Personen aus dem Vereinsleben. Trainingsinhalte der Theorie: Wissenswertes über Stimme, Sprechen, Sprache, Körpersprache. Wirkung der Stimme, Funktionsweise der Stimme, Stimmstörungen, Maßnahmen bei Stimmstörungen. Praxisbausteine des Stimmtrainings: Einschätzung der eigenen Stimmleistung, Körperwahrnehmung/Körperspannung, Atmung - im Liegen, im Sitzen, im Stehen, Stimmeinsatz, Stimmabsatz, mittlere Sprechstimmlage (Indifferenzlage), Resonanz, Artikulation, Eigenwahrnehmung/Fremdwahrnehmung, Emotionen kommunizieren, Präventionsmaßnahmen, 10-Minuten „Stimm-Dich-Programm“ für zu Hause und am Arbeitsplatz. Die genannten Inhalte sind nicht chronologisch zu verstehen. Theorie und praktische Übungen werden sich im Laufe der Seminareinheiten abwechseln und ergänzen. Für jeden Teilnehmer werden Seminarunterlagen zu Verfügung gestellt.

Dozentin: Beate Sirman, Logopädin, Opernsängerin,

Kursort: Limburg, Haus der VHS, Diezer Str. 33, Raum 05

Samstag, 28.10.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

 

Das Einmaleins der Pressearbeit - R-02-1-450

Angesprochen sind insbesondere Vereinsmitglieder, die Berichte für die Presse schreiben und Kenntnisse und Fähigkeiten für diese Tätigkeit erwerben möchten. Wie arbeite ich mit der Presse zusammen? Aufbau und Inhalt von Pressemitteilungen. Wie schreibe ich einen Veranstaltungsbericht? Wie nutze ich die Medien wie z.B. E-Mail und Internet? Wie bearbeitet die Redaktion meinen Bericht? Bitte bringen Sie Schreibmaterialien, eine Digitalkamera und ein Notebook (falls vorhanden) mit, denn auch gute Fotos sollten Ihren Bericht ergänzen.

Dozentin: Olivia Heß, Redakteurin

Weilburg, Haus der VHS, Limburger Str. 8, Seminarraum

Samstag, 11.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr


Weitere Kurse

[Hier] findet man ggf. weitere Kurse im Rahmen des Projekts „Fit fürs Ehrenamt“ (ab und zu mal reinschauen, es werden noch Kurs ergänzt).

[Hier] findet man den Flyer "Fit fürs Ehrenamt 2017".

Neben zahlreichen Neuheiten findet man bei der VHS ein weitumfassendes Angebot an Kursen, Exkursionen und Reisen. Ob berufliche Chancen, Fitness, kulinarische Spezialitäten, sprachliche Vielfalt oder einfach die Erfahrung von Neuem.

Die Besitzer  einer  Ehrenamts-Card,  die  für  Personen  ausgestellt  wird,  die  pro Woche mehr als fünf Stunden ehrenamtlich aktiv sind, erhalten eine 20%ige  Gebührenermäßigung.  Dies  gilt  für  einen  Kurs  pro  Semester.  Die Ehrenamts-Card muss der Geschäftsstelle vorgelegt werden.

[Hier] kann man das aktuelle Programmheft downloaden.

Anmeldungen an:
Kreisvolkshochschule Limburg - Weilburg e.V.
Diezer Straße 33 - 35
D-65549 Limburg / Lahn
Telefon: 06431-9116-0
Telefax: 06431-9116-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zurück

Nächste Termine

21. Okt. 2017
00:00 Uhr
KJF - A-Lehrgang für Betreuer der Jugendfeuerwehr
21. Okt. 2017
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Abnahme Truppmannausb. Teil 2
22. Okt. 2017
00:00 Uhr
KJF - A-Lehrgang für Betreuer der Jugendfeuerwehr
28. Okt. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Erste-Hilfe
28. Okt. 2017
13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Seminar Brandschutzerziehung Haushalt
29. Okt. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Erste-Hilfe
03. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Truppmannausb. Teil 1
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Maschinist
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Sprechfunker
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Truppmannausb. Teil 1