logo martinshornLimburg-Weilburg. Für die nächste Ausgabe der Zeitschrift „Martinshorn“ (Offizielles Mitteilungsblatt des Kreisfeuerwehrverbandes und der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg) werden Artikel der Feuerwehren und Feuerwehrvereine sowie Jugend- und Kinderfeuerwehren gesucht

Das MARTINSHORN, unser Mitteilungsblatt des Kreisfeuerwehrverbandes und der Kreisjugendfeuerwehr Limburg-Weilburg, wird immer beliebter. Hier erfahren Feuerwehrangehörige aber auch Außenstehende mehr über die Tätigkeiten und das Engagement in unseren Feuerwehren im Landkreis.

Pro Ausgabe werden max. drei Artikel pro Kommune berücksichtigt. Die Auswahl der abgedruckten Artikel übernimmt das Redaktionsteam. Dies erfolgt in folgender Reihenfolge: Jede Kommune hat einen reservierten Platz. Wird nicht von jeder Kommune dieser eine Artikelplatz genutzt, werden die freien Plätze mit weiteren von anderen Kommunen übersandten Artikeln aufgefüllt.

Es werden nur Artikel und zugehörige Fotos berücksichtigt, die über unser Internet-Portal unter www.martinshorn.kreisfeuerwehrverband.net bis zum Redaktionsschluss 15. September eingereicht wurden.

Bei der Artikelerstellung zu beachten

Das Redaktionsteam macht sich immer viel Arbeit bei dem Korrekturlesen und Aufbereiten der einzelnen Artikel. Hier könnt Ihr uns helfen und unterstützen, wenn ihr die nachfolgenden Vorgaben beachtet:

  • Text soll das Wesentliche wiedergeben und nicht länger als eine halbe bis dreiviertel DIN A 4 Seite sein.
  • Text soll nicht für die Kameradinnen und Kameraden, sondern für einen neutralen Leser geschrieben sein (also z. B. nicht „wir“ oder „uns“ usw. verwenden).
  • Keine Trennzeichen einfügen. Zeilenumbrüche (Return) nur nach Absätzen verwenden.
  • An der Stelle im Artikel, wo Bilder erscheinen sollen, auf diese wie im folgenden Beispiel verweisen und die Bildunterschriften nicht vergessen:
    Bild 1: Die Jugendfeuerwehr beim Zielwerfen.
  • Am Ende des Artikels bitte den Autor wie im folgenden Beispiel angeben:
    Geschrieben von:
    Max Mustermann
    FF Limburg-Lindenholzhausen bzw. KFV FB Öffentlichkeitsarbeit
  • Beim Schreiben der Artikel bitte die Vorgaben in unserer „KFV - Info 50 - Pressearbeit / Pressebericht beachten.

Selbstverständlich kann auch aus dem Vereinsleben der Feuerwehren berichtet werden.

Die Verbandszeitschrift erscheint regelmäßig je 2 mal pro Jahr. Redaktionsschluss ist jeweils am 28. Februar und am 31. August. So hat das Redaktionsteam 4 Wochen Zeit, um die Artikel zu sichten und die Zeitschrift entsprechend aufzubereiten. Die Ausgabetermine sind dann jeweils der 1. April und der 1. Oktober.

[Hier] in unserem Downloadportal findet man die bisher erschienenen Ausgaben des "Martinshorn" unter "Publikationen KFV Limburg-Weilburg" =>  "KFV-Verbandszeitschrift 'Martinshorn'".


Zurück

Nächste Termine

13. Nov. 2018
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Seminar „Sonderrechte nach §35+§38 StVO“
17. Nov. 2018
16:00 Uhr -
Schlachtfest - FF Erbach
17. Nov. 2018
18:30 Uhr - 22:30 Uhr
Sitzung Verbandsausschuss (KFV)
30. Nov. 2018
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Verabschiedung Landrat Michel
01. Dez. 2018
08:00 Uhr -
Lehrgang Sprechfunker
01. Dez. 2018
17:00 Uhr -
Adventstreiben - FF Ahlbach
02. Dez. 2018
17:00 Uhr -
Adventskonzert - Blasorchester FF Villmar
08. Dez. 2018
08:00 Uhr -
Lehrgang Sprechfunker
09. Dez. 2018
00:00 Uhr
Workshop KJF-Jugendforum
09. Dez. 2018
08:00 Uhr -
Lehrgang Sprechfunker