Beselich-Obertiefenbach. Herausragende Ergebnisse erzielten die 3 Mannschaften der Feuerwehr Obertiefenbach bei den Leistungswettkämpfen des Landkreises Limburg-Weilburg in Villmar und stellten damit erneut ihre Leistungs- und Mannschaftsstärke unter Beweis ...

Von insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften erzielte die Mannschaft Obertiefenbach II mit 98,7% den 2. Platz, die Mannschaft Obertiefenbach II mit 97,2 % den 4. Platz und die Mannschaft Obertiefenbach II mit 96,6 % den 5. Platz. Alle Obertiefenbacher Mannschaften erreichten somit die Leistungsstufe „GOLD“.

Kreismeister wurde hauchdünn die Mannschaft aus Brechen-Werschau.

Lediglich 8 Sekunden war die Mannschaft aus Brechen-Werschau beim Anlegen der Knoten schneller. Nach den theoretischen und praktischen Prüfungen lagen beide Mannschaften mit 98,7 % gleich auf.

Die Feuerwehren Obertiefenbach und Werschau werden somit den Landkreis Limburg-Weilburg bei den Bezirkswettkämpfen am 15.06.19 in Grebenhain vertreten.

„Wir sind von diesem Ergebnis überwältigt. Gerade in diesem Jahr wurden viele neue Kameradinnen und Kameraden (die aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung gewechselt haben) in die Mannschaften integriert. Hier zeigt sich die hervorragende Nachwuchsarbeit in unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr“ so der Wehrführer, Dirk Tovornik.
Folgende Kameradinnen und Kameraden starteten für Obertiefenbach:

Obertiefenbach I:

Gruppenführerin: Jasmin Kalheber
Maschinist: Dirk Tovornik
Melder: Tim Stecker
Angriffstruppführer: Gerd Planz
Angriffstruppfrau: Eva Schäfer / Angriffstruppmann: Paul Abel
Wassertruppführer: Christoph Retagne
Wassertruppmann: Yann-Michael Keßler
Schlauchtruppführer: Thomas Schäfer
Schlauchtruppfrau: Emely Abel

Mannschaft der FF Obertiefenbach Bild: Mannschaft der FF Obertiefenbach

Obertiefenbach II:

Gruppenführer: Michael Mai
Maschinist: Marco Stecker
Melder: Laetitia Keßler
Angriffstruppführer: Stefan Sehr
Angriffstruppfrau: Celine Diehl
Wassertruppführer: Tim Ebeling
Wassertruppmann: Tassilo Meilinger
Schlauchtruppführer: Marc Schäfer
Schlauchtruppmann: Thomas Schütz

Mannschaft der FF Obertiefenbach Bild: Mannschaft der FF Obertiefenbach

Mannschaft der FF Obertiefenbach Bild: Mannschaft der FF Obertiefenbach

Obertiefenbach II:

Gruppenführer: Christian Geis
Maschinist: Georg Gräf
Melder: Adrian Müller
Angriffstruppführer: Johannes Rudersdorf
Angriffstruppmann: Jan Schütz
Wassertruppführer: Daniel Krankenhagen
Wassertruppmann: Max Voß
Schlauchtruppführerin: Carmen Steger
Schlauchtruppmann: Jan Reichenberger

Kurzfristig übernahm Paul Abel in der Gruppe I die Position des Angriffstruppmannes. Mit dem Atemschutzgerät auf dem Rücken zeigte er eine fehlerfreie, praktische Übung und erzielte als „jüngster Feuerwehrmann aus Obertiefenbach“ das eiserne Leistungsabzeichen.

Weitere Kameradinnen und Kameraden erzielten durch ihre Teilnahme und durch die Beantwortung weiterer, theoretischer Fragen folgende Leistungsabzeichen:

Eiserne Leistungsabzeichen:

Emely Abel
Paul Abel
Laetitia Keßler
Adrian Müller
Tim Stecker

Bronzene Leistungsabzeichen:

Max Voß

Silberne Leistungsabzeichen:

Celine Diehl
Christoph Retagne
Jan Reichenberger

Goldenes Leistungsabzeichen:

Yann-Michael Keßler

Goldenes Leistungsabzeichen (Gold 10):

Jan Schütz
Dirk Tovornik
Marco Stecker

Eine ganz besondere Überraschung folgte dann beim anschließenden Familiengrilltag am Feuerwehrhaus Obertiefenbach.

Landrat Michael Köberle schaute auf seinem Nachhauseweg spontan nochmals am Feuerwehrhaus Obertiefenbach vorbei und gratulierte persönlich der Feuerwehr Obertiefenbach zu den erreichten Ergebnissen. Er zeigte sich beeindruckt von der Nachwuchsarbeit in der Feuerwehr Obertiefenbach.

Natürlich ließ er es sich nicht nehmen, zusammen mit dem Wehrführer, Dirk Tovornik und dem Vorsitzenden, Franz-Josef Sehr, die Leistungsabzeichen an die Kameradinnen und Kameraden zu verleihen. Vielen Dank hierfür!

Die Feuerwehr Obertiefenbach bedankt sich bei allen, die die „Wettkämpfer“ bei den Vorbereitungen so tatkräftig unterstützt haben (insbesondere Franz-Josef Sehr und Ralf Kalheber).

Vielen Dank den vielen Helferinnen und Helfern, die den Familiengrilltag organisiert und Dienste übernommen haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an den Wehrführer, Dirk Tovornik und den stellv. Wehrführer, Marco Stecker, die es erneut geschafft haben, drei gleichwertige und leistungsstarke Mannschaften an den Start zu bringen. Wie in jedem Jahr wurde bewusst KEINE reine Wettkampfmannschaft zusammengestellt, die ausschließlich um die vorderen Platzierungen kämpft. Getreu unserem Motto „nur gemeinsam sind wir stark“!

Weitere Infos erhalten Sie unter www.feuerwehr-obertiefenbach.de

logo wittich beselichHinweis: Verwendung der Artikel mit freundlicher Genehmigung der Wittich Verlage KG, Höhr-Grenzhausen.

 

 

 


Infoseite STEIG EIN des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg e.V.Interesse am Mitmachen bei der Freiwilligen Feuerwehr?

Das kann bei uns JEDER, zumindest als Unterstützer im Feuerwehrverein und wer geistig und körperlich in der Lage und Willens ist, kann auch aktiv in einer Kinder- oder Jugendfeuerwehr, in einer Einsatzabteilung oder bei der Feuerwehrmusik mitmachen!

Mehr Infos auf www.steig-ein.info per Klick auf das nebenstehende Logo. 


Zurück

Nächste Termine

25. Aug. 2019
10:00 Uhr -
Verbandsversammlung NFV
25. Aug. 2019
15:00 Uhr -
KJFL - Leitungssitzung
26. Aug. 2019
00:00 Uhr
150 Jahre FF Hadamar- Geburtstagsfeier
01. Sep. 2019
08:30 Uhr -
LFV - Feuerwehrleistungsübungen & Bundeswettbewerb Landesebene
04. Sep. 2019
20:00 Uhr -
KJFA - Sitzung
06. Sep. 2019
00:00 Uhr
KJF - Bundeswettbewerb (Bundesentscheid)
07. Sep. 2019
00:00 Uhr
KJF - Bundeswettbewerb (Bundesentscheid)
07. Sep. 2019
08:00 Uhr -
Ebbelwoifest - FF Löhnberg
08. Sep. 2019
00:00 Uhr
KJF - Bundeswettbewerb (Bundesentscheid)
14. Sep. 2019
00:00 Uhr
KJF-Jugendforum - Ausflug