Elz. Ein neuer Rettungsspreizer mit nur 13 kg Eigengewicht ersetzt bei gleichwertigen Leistungsdaten den mit 25 kg Einsatzgewicht deutlich schwereren Rettungsspreizer auf dem Hilfeleistungs-Löschfahrzeug der Elzer Feuerwehr ...

Das bedeutet eine spürbare Arbeitserleichterung für die Einsatzkräfte.

Der alte Rettungsspreizer (oben) und das neu angeschaffte Modell (unten).Bild: Der alte Rettungsspreizer (oben) und das neu angeschaffte Modell (unten).

Das Gerät dient vor allem der Erstöffnung von verklemmten Türen an Unfallfahrzeugen, um einen Zugang zum Patienten zu schaffen.

Bereits wenige Tage nach der Lieferung wurde das Rettungsgerät erfolgreich bei einem schweren Unfall auf der Autobahn zur Menschenrettung eingesetzt.

Für die Gemeinde Elz war die Anschaffung kostenneutral, da das Neugerät als Gegenleistung für ausgesonderte analoge Funkmeldeempfänger eingetauscht wurde.

Außerdem hat die Gemeinde einen tragbaren Stromerzeuger mit einer Nennleistung von 13 kVA angeschafft, mit dem bei Stromausfall auch Gebäude mittels Einspeisevorrichtung zur Netzersatzversorgung („Notstromversorgung“) versorgt werden können.

Damit könnten bei Stromausfall beispielsweise die wichtigsten Funktionen der Elzer Feuerwache auch für längere Zeit sichergestellt werden.

Das 145 kg schwere Gerät wird künftig auf dem neuen Katastrophenschutz-Löschfahrzeug, das in 2020 ausgeliefert wird, verlastet und kann somit auch die Stromversorgung an Einsatzstellen der Feuerwehr sicherstellen.

Quelle Text und Bild: Hilmar von Schenck (FF Elz)


Zurück

Nächste Termine

24. Sep. 2019
19:00 Uhr -
KFV AK Feuerwehrstiftung
28. Sep. 2019
08:00 Uhr -
Lehrgang Sprechfunker
29. Sep. 2019
08:00 Uhr -
Lehrgang Sprechfunker
03. Okt. 2019
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Oktoberfest - Blasorchester FF Villmar
07. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Jugendbegegnungsfahrt
08. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Jugendbegegnungsfahrt
09. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Jugendbegegnungsfahrt
09. Okt. 2019
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Sitzung KFV-Vorstand
10. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Jugendbegegnungsfahrt
11. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Jugendbegegnungsfahrt