logo fnfwBerlin. Die Normenreihe über Einsatzleitwagen DIN 14507 (Teile 2, 3, und 5; Einsatzleitwagen ELW 1, Einsatzleitwagen ELW 2 und Kommandowagen KdoW) wurde am 09. Dezember 2013 vom zuständigen Arbeitsausschuss NA 031-04-07 AA „Sonstige Fahrzeuge“ des FNFW im DIN e.V. zum Druck als Vornormenreihe DIN SPEC 14507 verabschiedet ...

 
Vornormenreihe DIN SPEC 14507 wird voraussichtlich Anfang 2. Quartal 2014 erscheinen

Einsatzleitwagen ELW 1 nach DIN SPEC 14507-2Bild: Einsatzleitwagen ELW 1 nach DIN SPEC 14507-2 (Bildquelle: Fa. Gimaex GmbH)

Vorausgegangen ist eine dreijährige intensive Erarbeitung der Neufassung der genannten Normen durch einen interdisziplinär zusammengesetzten Arbeitskreis von Experten aus Industrie, Anwendern und Behörden. Bedauerlich ist dabei die trotz intensiver  Bemühungen letztlich doch recht niedrige Resonanz aus den Reihen bereits digitalfunkerfahrener Anwender sowohl bei der Erarbeitung der Normdokumente als auch bei der Einspruchsberatung für den ELW 1 nach Norm-Entwurf E DIN 14507-2.

Der Arbeitskreis hat den heutigen Stand der Technik im Digitalfunk für die Belange der Einsatzführung mit Einsatzleitwagen erarbeitet und teils sogar selbst entwickelt. Dabei wurde von verschiedenen Rahmenbedingungen ausgegangen, um einen Betrieb in allen Ausbaubereichen des TETRA-Digitalfunknetzes zu ermöglichen. Diese Rahmenbedingungen bedeuten u. a. beispielsweise für den ELW 1: 

  • Die Einsatzstelle befindet sich in einem Gebiet mit einer niedrigen Netzqualität.
  • Eine Einsatzführung erfolgt nach FwDV 100 "Führung und Leitung im Einsatz – Führungssystem".
  • Zur Einsatzführung werden zwei TMO-Gruppen und eine DMO-Gruppe genutzt.

Generell bleibt festzuhalten, dass die Physik der Digitalfunktechnologie ihre Grenzen aufzeigt. So können beispielsweise weitere sendende Digitalfunkgeräte in einem Einsatzleitwagen oder in dessen Nahbereich, bei schlechter Netzqualität bis zu 40 m, zu Störungen führen. Zusätzlich zu den in den ETSI-Telekommunikationsnormen enthaltenen Anforderungen an eine Kopplung von mehreren TETRA-Endgeräten (-60 dB) zeigte sich in einem Praxistest eine neue und gravierende Störung durch sogenannte Nebenbandaussendungen,  die zu Problemen bei der Dekodierung von Empfangssignalen führt und anlagentechnisch zu lösen ist.

Der zuständige Arbeitsausschuss hat wegen den mangelnden Erfahrungen mit eben diesen Grenzen, aber auch den bisher sehr geringen praktischen Erfahrungen mit den ausgearbeiteten Konfigurationen der Digitalfunkgeräte und der zugehörigen Antennenkoppelungen beschlossen, die drei Normen als sogenannte Vornormen zu veröffentlichen. Diese Vornormen ersetzen die bisherigen Normausgaben der Normenreihe über Einsatzleitwagen DIN 14507 uneingeschränkt und können entsprechend angewendet werden. Da die Fachwelt dringend ein aktuelles Regelwerk für Einsatzleitwagen benötigt, kann auf diese Weise eine weitere Einspruchsphase für den ELW 1 genauso vermieden werden wie die durch eine Vornorm nicht notwendige Einspruchsphase für den KdoW und ELW 2, welche die umfangreichen Vorarbeiten des primär bearbeiteten ELW 1 bereits berücksichtigen. Die Vornormen stehen somit allen interessierten Kreisen ab Veröffentlichung als gültige technische Regeln zur Verfügung.

Durch die Anwendung einer Vornorm sollen die notwendigen Erfahrungen gesammelt werden, die dann zu einer regulären Norm führen. Der FNFW bittet in diesem Zusammenhang alle Anwender der Vornormen etwaige Erkenntnisse aus der Nutzung von Einsatzleitwagen nach den neuen Vornormen an den FNFW zu melden, im Idealfall mit einer Dokumentation von Störungen bei der Nutzung des Digitalfunks.

Die Veröffentlichung der Vornormenreihe DIN SPEC 14507 wird voraussichtlich Anfang 2. Quartal 2014 erfolgen.

Abkürzungen:

TETRA:   Terrestrial Trunked Radio (digitaler Bündelfunk)
TMO:      Trunked Mode Operation (Netzmodus, Gegensprechen)
DMO:      Direct Mode Operation (Direktmodus bzw. Wechselsprechen)

Einsatzleitwagen ELW 1 nach DIN SPEC 14507-2
Bild: Einsatzleitwagen ELW 1 nach DIN SPEC 14507-2 (Bildquelle: Fa. Gimaex GmbH)

Quelle: Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) im DIN

Zurück

Nächste Termine

21. Okt. 2017
00:00 Uhr
KJF - A-Lehrgang für Betreuer der Jugendfeuerwehr
21. Okt. 2017
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Abnahme Truppmannausb. Teil 2
22. Okt. 2017
00:00 Uhr
KJF - A-Lehrgang für Betreuer der Jugendfeuerwehr
28. Okt. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Erste-Hilfe
28. Okt. 2017
13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Seminar Brandschutzerziehung Haushalt
29. Okt. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Erste-Hilfe
03. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Truppmannausb. Teil 1
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Maschinist
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Sprechfunker
04. Nov. 2017
00:00 Uhr
Lehrgang Truppmannausb. Teil 1