Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Limburg-Weilburg. Jung und Alt fiebern dem herannahenden Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager entgegen, das unter dem Motto „Die Welt zu Gast in Erbach“ steht. Bereits zum dritten Mal ist die Feuerwehr Erbach Gastgeber des Camps ...

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Feuerwehrgerätehaus stellte Kreisjugendfeuerwehrwartin Brigitte Klintscher Ablauf und Programm des Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlagers vor, das vom 30. Mai bis 3. Juni läuft.

Sowohl der erste Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Oliver Held, als auch Bürgermeister Jens Peter Vogel zeigten sich erfreut, dass die Erbacher Feuerwehr bereits zum dritten mal das beliebte Kreisjugendfeuerwehrzeltlager ausrichtet, getreu dem Motto „Die Welt zu Gast in Erbach“.

Viele freiwillige Helfer arbeiteten bereits seit einem Jahr im Hintergrund. Brigitte Klintscher: „Hierfür gilt allen mein herzliches Dankeschön, denn ein solches Mammutzeltlager ist nur mit vielen fleißigen Helfern vor, während und auch nach dem Zeltlager zu stemmen.“ Sie dankte auch dem Geschäftsführer von Weber Bürstensysteme, Ulrich Menken, für die Übernahme der Schirmherrschaft.

Das Zeltplatzgelände befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kirmesplatzes. Dort werden die Jugendfeuerwehren ihre Lager aufschlagen. Aus den etwa 85 Jugendfeuerwehren nehmen rund 700 Jugendliche und 150 Betreuer an dem Camp teil. Unter den Teilnehmern befinden sich auch einige Jugendfeuerwehren, die nicht aus dem Landkreis Limburg-Weilburg kommen, und Gruppen anderer Jugendorganisationen.

Nach Anreise und Aufbau der Zelte wird am Mittwoch Abend das Zeltlager offiziell eröffnet. Bei einer Zeltdisco können sich die Teilnehmer beschnuppern. Tagsüber stehen an allein drei Tagen zahlreiche Workshops auf dem Programm. Der Donnerstag endet mit einer Nachtwanderung, der Freitag mit einem bunten Abend. Am Samstagnachmittag läuft der beliebte Kinderfeuerwehrtag.

Als Erinnerung an das Zeltlager werden am Abend Bilder von der Kinderfeuerwehr und der Jugendfeuerwehr gemacht und nach dem Abendessen erwartet die Jugendfeuerwehren ein Überraschungsabend. Mehr wird hier noch nicht verraten.

Am Sonntagmorgen gibt es zum Abschluss einen Brunch und Betreuerbesprechung. Parallel wird gepackt und aufgeräumt.hvo

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.

 


Infoseite STEIG EIN des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg e.V.Interesse am Mitmachen bei der Freiwilligen Feuerwehr?

Das kann bei uns JEDER, zumindest als Unterstützer im Feuerwehrverein und wer geistig und körperlich in der Lage und Willens ist, kann auch aktiv in einer Kinder- oder Jugendfeuerwehr, in einer Einsatzabteilung oder bei der Feuerwehrmusik mitmachen!

Mehr Infos auf www.steig-ein.info per Klick auf das nebenstehende Logo. 


Zurück

Nächste Termine

20. Okt. 2018
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Seminar Brandschutzerziehung Haushalt
24. Okt. 2018
19:00 Uhr -
Sitzung FB Aus- und Fortbildung
31. Okt. 2018
20:00 Uhr -
Sitzung FB Feuerwehrvereine
03. Nov. 2018
11:00 Uhr -
Verbandsversammlung der Kinderfeuerwehren
03. Nov. 2018
20:00 Uhr -
Jahreskonzert - Musikzug FF Oberbrechen
08. Nov. 2018
19:30 Uhr -
Infoveranstaltung zur DSGVO - FB Feuerwehrvereine
10. Nov. 2018
08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Seminar/Workshop "Professionelle Fotografie und Bildbearbeitung"
13. Nov. 2018
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Seminar „Sonderrechte nach §35+§38 StVO“
16. Nov. 2018
00:00 Uhr
Verleihung Hessischer Feuerwehrpreis
17. Nov. 2018
16:00 Uhr -
Schlachtfest - FF Erbach