Brechen-Niederbrechen/Kirberg. Am Sonntag, dem 02.06.2019, konnte sich die Jugendfeuerwehr Kirberg beim Kreisentscheid in Niederbrechen erneut durchsetzen und drei hervorragende erste Plätze sowie einen zweiten Platz abräumen ...

 Wassergraben, Leiterwand, Hürde und Kriechtunnel müssen beim Aufbau des Löschangriffs überwunden werden.) Bild: Wassergraben, Leiterwand, Hürde und Kriechtunnel müssen beim Aufbau des Löschangriffs überwunden werden.

Der Kreisentscheid besteht aus zwei Teilen - einem feuerwehrtechnischen Teil, bei dem ein Löschangriff aufgebaut wird und einem sportlichen Teil, bei dem neben dem Laufen auch noch einige feuerwehrtechnische Aufgaben erledigt werden müssen.

Angetreten ist die JF Kirberg mit vier Mannschaften - dies ist einzigartig im ganzen Landkreis und sogar hessenweit. Es gibt drei getrennte Wertungen: Eine Mädchenwertung, eine Gruppenwertung (9 Personen) und eine Staffelwertung (6 Personen). Trotz kleinerer Fehler konnte die Jugendfeuerwehr Kirberg alle drei Wertungen dominieren. So gewann die Mädchenmannschaft ihre Wertung mit grandiosen 1415 Punkten. Mit 1407 Punkten konnte auch die gemischte Gruppe in ihrer Wertung alle Gegner hinter sich lassen und sich den Titel sichern. In der Staffelwertung erreichte Kirberg IV mit ebenfalls 1407 Punkten den obersten Platz auf dem Podest, gefolgt von Kirberg III mit 1368 Punkten.

Alle drei Erstplatzierten haben sich somit für die Hessenmeisterschaften im September in Hünfeld qualifiziert. Bis dahin heißt es noch "üben, üben, üben" um alle Kniffe zu verbessern und somit fit für die Hessenmeisterschaften zu sein.

Doch bevor das Training wieder startet, genießen die Jugendlichen in der ersten Sommerferienwoche erstmal ihr wohlverdientes Zeltlager auf dem Römberg. Dieses Jahr wird die Welt von Harry Potter erforscht und studiert. Am Samstag den 06.07.2019 sind dann die Pforten geöffnet und alle Interessierten herzlich zu unserem traditionellen Lagerabend eingeladen.

 Auch beim Staffellauf gibt es Hindernisse – ein aufzuwickelnder Schlauch, schnelles Anlegen der Schutzausrüstung, ein Knoten am Strahlrohr und das zielgenaue Werfen einer Feuerwehrleine warten während dem Lauf.) Bild: Auch beim Staffellauf gibt es Hindernisse – ein aufzuwickelnder Schlauch, schnelles Anlegen der Schutzausrüstung, ein Knoten am Strahlrohr und das zielgenaue Werfen einer Feuerwehrleine warten während dem Lauf.

 Strahlende Gesichter nach der SiegerehrungBild: Strahlende Gesichter nach der Siegerehrung

[Hier] in unserer Bildergalerie findet man weitere Fotos von dem Event.

logo wittich huenfeldenHinweis: Verwendung der Artikel mit freundlicher Genehmigung der Wittich Verlage KG, Höhr-Grenzhausen.

 

 

 


Infoseite STEIG EIN des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg e.V.Interesse am Mitmachen bei der Freiwilligen Feuerwehr?

Das kann bei uns JEDER, zumindest als Unterstützer im Feuerwehrverein und wer geistig und körperlich in der Lage und Willens ist, kann auch aktiv in einer Kinder- oder Jugendfeuerwehr, in einer Einsatzabteilung oder bei der Feuerwehrmusik mitmachen!

Mehr Infos auf www.steig-ein.info per Klick auf das nebenstehende Logo. 


Zurück

Nächste Termine

15. Okt. 2019
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Sitzung Verbandsausschuss (KFV)
17. Okt. 2019
00:00 Uhr
Übergabe LF-KatS
19. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Seminar Grundlagen Baustein A
19. Okt. 2019
15:00 Uhr -
DFM - Jahreshauptvers. Museumsverein
20. Okt. 2019
00:00 Uhr
KJF - Seminar Grundlagen Baustein A
20. Okt. 2019
10:00 Uhr -
DFFA Fitnessabzeichen - Abnahme Laufen
20. Okt. 2019
10:00 Uhr -
DFFA Fitnessabzeichen - Abnahme Radfahren
20. Okt. 2019
15:00 Uhr -
KJFL - Leitungssitzung
21. Okt. 2019
00:00 Uhr
NFV - Fachseminar 2019
22. Okt. 2019
00:00 Uhr
NFV - Fachseminar 2019